Allnet Flat Unlimited – unbegrenzt surfen bereits ab unter 30 Euro

Allnet Flat Unlimited – unbegrenzt surfen bereits ab unter 30 Euro – Unbegrenztes Datenvolumen und Allnet Flat ohne Limit gibt es bei immer mehr Anbieter, aber die Preise variieren doch deutlich. Man zahlt zwischen 20 und 90 Euro monatlich, je nachdem welches Netz, welche Anbieter und welche Leistungen man zusätzlich möchte. Hier haben wir zusammengestellt, welche Allnet Flat unlimited es auf dem Markt gibt und welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Tarife haben. So findet man schnell und einfach das beste Angebot.

Die leistungsstärksten Allnet Flat unlimited

Telekom MagentaMobil Unlimited

(inkl. Disney+ 3 Monate kostenlose)

Die Telekom Allnet Flat bietet nicht nur unbegrenztes Datenvolumen, sondern auch kostenloses 5G und LTE max. Man surft also immer mit dem maximalen Speed, den das Telekom Netz gerade anbietet und hat dazu kostenlose Gespräche und SMS. Preis: 85.94 Euro monatlich

Vodafone bietet ein ähnliches Angebot, aber leider nicht online. Aktuell kann man daher nur das die Telekom Allnet Flat unbegrenzt online buchen, wann Vodafone hier wieder aktiv wird, ist bisher nicht bekannt.

Die billigsten Allnet Flat unlimited

Bei Discountern bekommt man teilweise die Allnet Flat unbegrenzt auch billiger, aber dann meistens ohne 5G. Wer darauf verzichten kann, findet die besten Preise in diesem Segment. O2 geht noch einen andere Weg und drosselt den Speed – wer wenig zahlt surft dann langsamer und umgekehrt. Vor allem bei den O2 unlimited Allnet Flat sollte man daher genau hinschauen, welcher Speed angeboten wird.

O2 Free unlimited max

Die LTE Flat mit unbegrenztem Datenvolumen und 5G sowie LTE max. Für 5 Euro mehr kann man sie auch ohne Laufzeit buchen. Preis: 59.99 Euro monatlich

O2 Free unlimited smart

Die LTE Flat mit unbegrenztem Datenvolumen und maximal 10 MBit/s Speed. Dafür zahlt man aber auch deutlich weniger im Monat. Preis: 39.99 Euro monatlich

Handy.de unlimited max

Allnet Flat unlimited im O2 Netz aber mit besseren Konditionen als bei o2. Man surft mit 500MBIt/s und zahlt dennoch deutlich weniger als bei der O2 Allnet Flatrate. Preis: 34.99 Euro monatlich

Eine noch günstigere Alternative: Freenet Funk bietet die Simkarte nur per App an. Man installiert die App und bucht darüber dann den Tarif und verwaltet diesen auch per App. Die Abrechnung erfolgt aber nur per Paypal. Dafür betragen die Kosten auch nur 99 Cent pro Tag, also knapp 30 Euro monatlich. Dafür bekommt man LTE max mit Speed bis 225MBit/s im O2 Netz. 5G gibt es leider nicht. Zum Deal: Freenet FUNK*

Die 1&1 Allnet Flat 5G XXL unlimited – derzeit außer Konkurrenz

1&1 bietet ebenfalls eine Allnet Flat unbegrenzt an, hat aber derzeit keine wirklich konkurrenzfähigen Konditionen. Die Flatrate im O2 Netz kostet 99.99 Euro und ist damit fast drei Mal so teuer wie die vergleichbare Flat bei Handy.de (bietet aber 5G an). Das ist kein wirkliches Angebot. Daher listen wir sie auch oben nicht mit, sondern bringen sie nur als Erwähnung. Falls das Unternehmen die Preise für diesen Unlimited Tarif wieder aufbessert, werden wir sie natürlich auch wieder mit listen. Falls jemand sich dennoch dafür interessiert:

– Direkt zu den Tarifen bei 1&1*

Allnet Flat News und Artikel

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.