1&1 Allnet Flat – 6 Monaten mit deutlichem Rabatte auf die Grundgebühr

1&1 Allnet Flat wieder mit bis zu 6 Monaten ohne Grundgebühr – Bei 1&1 bekommt man aktuelle die eigenen Allnet Flat mit 15 Euro monatlichem Rabatt in den ersten 6 Monaten. Nur im kleinsten Tarif mit 3GB Datenvolumen fällt dieser Rabatt etwas geringer aus und liegt bei 10 Euro monatlich. Die Angebote haben allerdings alle eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten und 3 Monate Kündigungsfrist, daher zahlt man natürlich dennoch in den späteren Monaten die Grundgebühr. Dennoch sinken durch diesen neuen Deal die Kosten für die Allnet Flat bei 1&1 deutlich ab.

Die aktuellen Deals sehen dabei wie folgt aus:

  • 1&1 All-Net-Flat LTE S 3 GB: 9,99 €/Monat. Ab dem 7. Monat 19,99 €/Monat.
  • 1&1 All-Net-Flat LTE M 5 + 5 GB: Mehr Datenvolumen! 9,99 €/Monat. Ab dem 7. Monat 24,99 €/Monat.
  • 1&1 All-Net-Flat LTE L 10 + 10 GB: Mehr Datenvolumen! 14,99 €/Monat. Ab dem 7. Monat 29,99 €/Monat.
  • 1&1 All-Net-Flat 5G XL 20 + 20 GB: Mehr Datenvolumen! 19,99 €/Monat. Ab dem 7. Monat 34,99 €/Monat.
  • 1&1 All-Net-Flat 5G XXL 50 + 50 GB: Mehr Datenvolumen! 24,99 €/Monat Ab dem 7. Monat 39,99 €/Monat

Direkt zu den Aktionstarifen bei 1&1

1&1 bietet derzeit Allnet Flat im O2 Netz an und auch vergleichbare Allnet Flat im Vodafone Netz. Das Unternehmen arbeitet derzeit mit Datenvolumen von bis zu 40GB und bietet damit mit das meiste Datenvolumen auf dem Markt. Leider gibt es keinen Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen und ohne Drosselung. Dennoch sollten gerade die 100 Gigabyte monatliche Volumen für die meisten Nutzer vollkommen ausreichen, um ohne Limit surfen zu können. Eine Datenautomatik gibt es nicht.

Die 1&1 Allnet Flat sind mittlerweile auch 5G tauglich und können das 5G Netz von O2 mit nutzen. Man braucht dafür allerdings das passende Smartphone und natürlich muss O2 in der eigenen Region auch bereits das 5G netz aufgebaut haben. Früher oder später will 1&1 auch ein eigenes 5G Mobilfunk-Netz starten, wann genau dies aber kommt, ist bisher noch nicht sicher. Bis dahin nutzt man das O2 Netz und auch das O2 5G Netz mit.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.